Datenschutz

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihre dies betreffenden Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Nachstehend finden Sie Informationen, welche Daten wir im Zusammenhang mit einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erheben und in welcher Weise diese verarbeitet und genutzt werden. Die Informationen erteilen wir Ihnen nach Maßgabe der Art. 13,14 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

1. Verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Creodis GmbH
Bielefelder Str. 21a
49124 Georgsmarienhütte
Tel.: +49 5401 8814-0
Fax: +49 5401 8814-100
Email: datenschutz(at)creodis(dot)de
Website: www.creodis.de

2. Datenschutzbeauftragter

Die Creodis GmbH hat einen Beauftragten für den Datenschutz bestellt. Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail: datenschutz(at)creodis(dot)de oder postalisch unter der oben angegebenen Adresse.

3. Welche Daten nutzt die Creodis GmbH

Die Creodis GmbH verarbeitet personenbezogene Daten von und Kunden und Ansprechpartnern bei Kunden, die sie von diesen im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder der Anbahnung einer Geschäftsbeziehung erhält.

Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorgaben aus öffentlichen Verzeichnissen entnommen haben. z.B. Handelsregister, Schuldnerverzeichnisse, Internet oder die uns durch Auskunfteien zur Verfügung gestellt werden.

Dabei handelt es sich um folgende Kategorien von Daten: Stammdaten zur Person (Name, Berufs,-Branchen- oder Geschäftsbezeichnung, Geburtstag); Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer, email-Adresse), Zahlungsdaten bei bargeldloser Zahlung (Bankdaten, EC-Karten-Daten), Daten zur Legitimation (Login-Dateien, Ausweisdaten, Unterschriften), Daten zur Geschäftshistorie ( Angebote, Auftragsbestätigungen, Umsätze, Lieferanschriften), Daten zur finanziellen Leistungsfähigkeit ( Bonitätsauskünfte) und Werbedaten (z.B. Werbeeinwilligungen oder Werbeverbote)

4. Zu welchen Zwecken verarbeitet die Creodis GmbH Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Die Creodis GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie der nationalen Vorschriften zur Erreichung folgender Zwecke:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragserfüllung einschließlich bargeldloser Zahlungsabwicklung, zur Bearbeitung von Reklamationen und ggf. zur Schadensabwicklung. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten vor Vertragsabschluss soweit Sie uns um Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen ersuchen. Die Verarbeitung erfolgt hierauf auf Grundlage von Art 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO

Wir verarbeiten Ihre Daten ferner, soweit Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grund von Art.6 Abs. 1 lit a.) DS-GVO. Anlässlich der Einholung einer Einwilligung informieren wir Sie über den konkreten Zweck der beabsichtigten Verarbeitung. Ein uns gegenüber erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungen, die Sie vor dem 25.Mai 2018 erteilt haben. 

Schließlich verarbeiten wir Daten, soweit wir hieran ein berechtigtes Interesse haben, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte, die den Schutz Ihrer personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Zu diesen Verarbeitungen gehören die Zusendung von Informationen und Angeboten der Creodis GmbH, Nachfragen zur Zufriedenheit und die Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie diesen Verarbeitungen nicht widersprochen haben. Darüber hinaus verarbeiten wir auf der Grundlage eines berechtigten Interesses personenbezogene Daten zur Beurteilung der Bonität eines Kunden zur Durchsetzung von Zahlungsansprüchen auch unter Einschaltung von Inkassodienstleistern und Rechtsbeiständen.

5. An wen werden Ihre Daten von der Creodis GmbH weitergegeben?

Innerhalb der Creodis GmbH erhalten Ihre Daten diejenigen Fachabteilungen, die diese zur Erfüllung des Vertrages oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigen (z.B. Finanzbuchhaltung). Daneben erhalten diejenigen Fachabteilungen die Ihre Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, beispielsweise das Marketing zur werblichen Ansprache.

Soweit dies erforderlich ist, geben wir Daten auch uns unterstützende Dienstleister weiter (z.B. Postdienstleister, Finanzdienstleister, Logistikunternehmen, IT-Dienstleister, Inkassodienstleister und Rechtsbeistände.

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschluss und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, die Bonität unserer Geschäftspartner. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Osnabrück/ Nordhorn Unger KG (Parkstraße 32, 49080 Osnabrück) zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir den Namen unserer Geschäftspartner und die dazugehörigen Kontaktdaten an die Creditreform. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung erhalten Sie in dem ausführlichen Merkblatt Creditreform-Information gem. Art. 14 EU-DSGVO

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb der Creodis GmbH erfolgt an Finanzbehörden zur Erfüllung von Melde- und Nachweispflichten und an Strafverfolgungsbehörden, soweit hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht.

6. Werden Ihre Daten durch die Creodis GmbH an eine internationale Organisation oder in ein Drittland übermittelt?

Unsere Website benutzt Google Analytics und Google Remarketing. Die Dienste werden von Google Inc. (Google) angeboten.

Die Erfassung durch Google Analytics und Google Remarketing können Sie verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicke. Dadurch wird in Ihrem Browser ein „Opt-Out-Cookie“ installiert, sodass zukünftig keine Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website stattfindet: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google Analytics und Google Remarketing sind Dienstleistungen von Google. Von Google werden sog. Cookies, Textdateien, verwendet, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierdurch wird die Nutzungsanalyse dieser Website durch Sie ermöglicht. Durch den cookie werden Informationen über Ihre Benutzung unserer Website durch Sie ermöglicht. Durch das Cookie werden Informationen über Ihre Benutzung unserer Website erzeugt und diese (einschl. Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertagen und gespeichert. Die Nutzung der Funktion „anonymizelP“ für IP Adresse garantiert innerhalbe der Europäischen Union oder Mitgliedsstaaten des europäischen Wirtschaftsraums die Kürzung der IP-Adresse um das letzte Oktett, wodurch eine eindeutige Zuordnung Ihrer IP-Adresse somit nicht mehr möglich ist. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“- Abkommens uns beim „Safe Harbor“- Programm des US-Handelsministeriums registriert. Die Informationen werden von Google genutzt, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten. Es werden Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber erstellt und weitere im Zusammenhang mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen ermöglicht. Die Informationen werden ggf. von Google an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wird oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es werden Anzeigen auf Websites im Internet durch Drittanbieter und Google geschaltet. Google und Drittanbieter werden die Daten nutzen, um Werbung auf Webseiten Dritter zu schalten.

Die IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die Datenerhebung und – Speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung und Speicherung von Cookies durch Google durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software deaktivieren, indem Sie die Seite www.google.de/privacy/ads aufrufen und den „Opt-Out“ Button betätigen.

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkewerbeinitiative unter www.Networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/privacy.

Sollten Sie der Verwendung von Cookies widersprechen, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ggf. nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. (Auszug Datenschutzrichtlinien Google Analytics).

Dies Website nutzt ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen Ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website des AdWords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatischen Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservice.com blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie unter

Support.google.com/adwords/answer/1722022

Social Plug-ins

Auch wenn Sie bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plug-Ins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plug-In wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk-Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre auch durchaus möglich, diese Kennung später – etwa beim späteren Abmelden bei dem sozialen Netzwerk – auch wieder einer Person zuzuordnen.

Auf unserer Webseite nutzen wir folgendes Plug-In: Facebook

Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über aktive Plug-Ins Daten über Sie sammeln, können Sie entweder die Social Plug-ins einfach mit einem Click auf unseren Webseiten deaktivieren oder in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plug-Ins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

Facebook

Wir verwenden Plug-Ins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA betrieben wird.

Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Facebook. www.facebook.com/about/privacy/

Nutzung von Facebook Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen (Facebook-Ads) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über diesen Tag wird beim Besuch der Website eine direkte Verbindung zu den Facebook Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermitteln, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion Custom Audiences unter www.facebook.com/settings/ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Xing

Auf dieser Website wird der „Xing Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Website wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE aufgebaut, mit denen die XING Share-Button“ – Funktionen (insbesondere die Berechnung / Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Website. XING speichert keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Website abrufen:

www.xing.com/app/share

Einbindung Google Maps

Auf unserer Website wird Google Maps eingebunden. Im Moment des Aufrufs der Seite, in der Google Maps eingebunden ist, werden an Google Informationen über Ihren Zugriff übermittelt. Insbesondere erhält Google hierbei Ihre IP-Adresse, die Kennung des von Ihnen verwendeten Webbrowsers sowie die Angabe, von welcher Seite aus der Aufruf erfolgte.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Google unter www.google.de/intl/de/policies/

7. Wie lange werden Ihre Daten durch die Creodis GmbH gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Vertragserfüllung. Wenn und soweit Ihre Daten steuerrechtlichen, handelsrechtlichen oder sonstige gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, speichern wir dies Daten bis zum Ablauf der vorbenannten Fristen. Diese Fristen betragen beispielsweise nach steuerrechtlichen Vorschriften 6 Jahre und nach handelsrechtlichen Vorschriften 10 Jahre.

8. Informationen zu Datenschutzrechen der Kunden / Aufsichtsbehörde

Jeder Kunde hat das Recht auf Auskunft über seine bei der Creodis GmbH gespeicherten Daten und die dies betreffenden Verarbeitungen nach Art.15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung seiner Daten nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung seiner Daten nach Vertragserfüllung nach At. 17 DS-GVO, soweit dieser keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art.21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO.

Soweit Sie der Creodis GmbH eine Einwilligung zu einer Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Bei Fragen und Auskünften zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zur Geltendmachung der vorstehenden Rechte werden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dessen angegebenen Kontaktdaten.

9. Information über das Bestehen eines Widerspruchsrecht nach Art.21 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (Art. 6 Abs. 1 Sat 1 lit. e), welche der Creodis GmbH übertragen wurde. Dies gilt auch für ein auf die vorstehende Bestimmung gestütztes Profiling. Wiedersprechen Sie der Verarbeitung, werden wir Ihre Daten zu diesen Zwecken nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir verarbeiten Ihre Daten zur werblichen Ansprache und führen hierzu vorab Verarbeitungen durch, um unsere Marketingmaßnahmen auf Ihre Interessen auszurichten (Profiling). Diese Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses der Creodis GmbH.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit der werblichen Ansprache in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Ihr Widerspruch kann ohne Einhaltung einer besonderen Form erfolgen an:

Creodis GmbH, Bielefelder Str.21a, 49124 Georgsmarienhütte Tel. 05401 8814-0 email: datenschutz(at)creodis(dot)de

10. Müssen Kunden und Ansprechpartner bei Kunden der Creodis GmbH personenbezogene Daten bereitstellen?

Zur Vertragsanbahnung, für den Vertragsschluss und schließlich für die Erfüllung eines Vertrags mit der Creodis. GmbH ist es erforderlich, dass die unter Ziff. 3 genannten Daten des Kunden erhoben und verarbeitet werden. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, eine Geschäftsbeziehung mit dem Kunden einzugehen oder vertraglichen Leistungen im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung zu erbringen.

Stand 25.05.2018