Information for our customers and our customers’ points of contact

Below, we would like to provide you with an overview of how we collect and process your personal data as part of our working relationship with you and what rights you have based on the data protection regulation. You will also find information as to what data we collect in connection with our business partnership with you and how such data are processed. The information that we provide is founded on Articles 13, 14 of the EU General Data Protection Regulation (GDPR).

1. Controller for the collection and processing of your data

Creodis GmbH
Bielefelder Str. 21a
49124 Georgsmarienhütte / Germany
Phone: +49 5401 8814-0
Fax: +49 5401 8814-100
E-mail: datenschutz(at)creodis(dot)de
Website: www.creodis.de

2. Data protection officer

Creodis GmbH has engaged a data protection officer. You can contact our corporate data protection officer by e-mail at: datenschutz(at)creodis(dot)de or by post at the address shown above.

3. What data does Creodis GmbH use?

Creodis GmbH processes personal data concerning customers and their points of contact which it receives in the course of the business relationship or in the initiation of such business relationships.

Moreover, we process personal data which we derive from public records in compliance with data protection provisions, e.g. commercial registers, debtor lists, the Internet, or which are made available to us by credit agencies.

This includes the following data categories: personal master data (name, occupation, industry, trade name, date of birth); contact data (address, phone number, e-mail), payment data for cashless payments (bank data, EC card data), legitimation data (login files, identity card data, signatures), business history data (offers, order confirmations, turnover, delivery addresses), data on financial performance (credit information) and advertising data (e.g. consent to or refusals of advertising).

4. For what purposes does Creodis GmbH process your data and on what legal grounds?

Creodis GmbH processes your personal data in compliance with the requirements of the EU General Data Protection Regulation (GDPR) as well as national regulations in order to achieve the following purposes:

We process personal data in order to fulfil contracts, including the handling of cashless payments, the processing of complaints and, where required, for claims settlements. Moreover, we process your data prior to concluding contracts if, and to the extent, that you request our products and services. The processing of such data is undertaken on the basis of point (b) of Article 6(1) GDPR.

We furthermore process your data if you furnish your consent for us to do so. In such cases, the processing is done on the basis of point (a) of Article 6(1) GDPR. When obtaining your consent, we will inform you of the specific purpose of the envisaged processing. Any consent provided to us can be withdrawn by you at any time with future effect. This equally applies to any consent, which you may have provided prior to 25 May 2018. 

Finally, we process data if, and to the extent, that we have a legitimate interest, except where such interest is overridden by your interests or fundamental rights which require protection of personal data. In such a case, the processing is undertaken on the basis of point (f) of Art. 6(1)(1) GDPR. The processing includes the dispatch of information and offers from Creodis GmbH, inquiries as to your satisfaction, and market and opinion research, provided that you do not object to such processing. Moreover, we process personal data, on the basis of our legitimate interest, in order to evaluate the creditworthiness of a customer in order to assert our payment claims, including the engagement of collection and legal services.

5. To whom does Creodis GmbH forward your data?

Within the Creodis GmbH organisation, your data is provided to those departments which require such data in order to fulfil a contract or conduct the pre-contractual steps (e.g. financial accounting). In addition. departments are sent your data if there is a legitimate interest for them to process such data, e.g. the Marketing department, in order to contact you with advertising.

To the extent that it is required, we will also forward data to supporting service providers (e.g. postal services, financial services providers, logistics companies, IT service providers, collection services and legal services).

Our company routinely checks the creditworthiness of our business partners at the time of concluding agreements as well as in certain other instances in which there is justified interest in doing so. For this purpose, we work with Creditreform Osnabrück/ Nordhorn Unger KG (Parkstrasse 32, 49080 Osnabrück, Germany), which supplies us with the requisite data. To this end, we forward to Creditreform the names of our business partners along with the pertinent contact details. For further information on how data are processed, please consult the detailed Creditreform information leaflet that has been compiled in compliance with Art. 14 EU GDPR.

Outside Creodis GmbH, your data are forwarded to third parties: to the tax authorities in fulfilment of obligations to report and to prove the accuracy of tax returns, and also to law enforcement agencies to the extent that a legal obligation to do so exists.

6. Does Creodis GmbH transfer your data to an international organisation or a third country?

Our website uses Google Analytics and Google Remarketing. These services are provided by Google Inc. (Google).

You can prevent Google Analytics and Google Remarketing from collecting your data by clicking on one of the links below. This will install an opt-out cookie on your computer so that none of your data are recorded in the future when you visit this website: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Google Analytics and Google Remarketing are services provided by Google. Google uses so-called cookies, i.e. text files, that are saved on your computer. The cookie analyses your use of this website. It enables information on your use of our website to be collected. Information is generated by the cookie about your use of our website which (along with your IP address) is transmitted to a Google server in the USA and stored there. The “anonymizelP” function for IP addresses ensures, within the European Union or member states of the European Economic Area, that the IP address is truncated by the last octet so that it can no longer be clearly associated with your IP address. Google complies with the data protection regulations of the US Safe Harbor Agreement and is registered with the Safe Harbor programme of the US Department of Commerce. Google uses the information to evaluate your use of the website. Website activity reports are compiled for the website operator and further services provided in connection with your website and Internet use. The information may be forwarded to third parties by Google if this is prescribed by law or third parties process the data on Google’s behalf. Advertisements are posted by third-party suppliers and Google on websites on the Internet. Google and third-party suppliers will use the data to post advertising on third-party websites.

Under no circumstances will Google associate the IP address with other data. You may object, at any time, with future effect, to the collection and storing of data. You can disable the use and saving of cookies by Google by making the necessary changes in your browser software settings by calling up www.google.de/privacy/ads and clicking on the opt-out button.

Alternatively, you can disable the use of cookies by third-party providers by going to the opt-out page of the Network Advertising Initiative at www.Networkadvertising.org/managing/opt_out.asp. Further information on Google’s privacy notice can be found at www.google.com/intl/de/privacy.

Should you object to the use of cookies, please note that you may not be able to use all of the functions on this website. (Extract: privacy statement Google Analytics).

This website also uses Google Conversion Tracking. Through this feature, Google AdWords places a cookie on your computer should you visit our website via a Google advertisement. These cookies lose their validity after 30 days and do not serve to identify you personally. If a user visits certain pages of a website operated by an AdWords customer and the cookie has not yet expired, Google and the customer can detect that the user has clicked on the advertisement and was directed to this site. Each AdWords customer is given a different cookie. Cookies cannot therefore be tracked via the websites of AdWords customers.

If you do not wish to participate in the tracking process, you can also refuse the necessary placement of cookies – for example, by going to your browser settings and generally disabling the placement of cookies. You can also disable cookies for conversion tracking by setting your browser so that it blocks cookies from the domain www.googleadservice.com. More information on Google’s privacy notice concerning conversion tracking can be found at:

Support.google.com/adwords/answer/1722022

Social plug-ins

Even if you are not logged in on social networks, websites can transmit data to networks via active social plug-ins. An active plug-in places a cookie and identifier each time the website is accessed. Since your browser sends this cookie – without prompting you – each time a connection is established with a network server, the network could, in principle, create a profile on which websites the user under the given identifier has visited. And it would also be more than possible for this identifier to be associated with an individual at a later juncture – for example when signing off from the social network later on.

Our website uses the following plug-in: Facebook

If you do not want social networks to collect data on you via active plug-ins, you can either disable the social plug-ins with one simple click on our website or select the “block third-party cookies” function in your browser settings. The browser will then not send cookies to the server from embedded content from other providers or suppliers. However, by selecting this setting, other cross-page functions may not work in addition to the plug-ins.

Facebook

We use plug-ins from the social network facebook.com, which is operated by Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA.

The link to Facebook’s privacy notice can be found here: Facebook Data Policy. www.facebook.com/about/privacy/

Use of Facebook Remarketing

This website uses the “Custom Audiences” remarketing feature provided by Facebook Inc. This feature serves to present visitors to this website interest-based advertising (Facebook ads) when they visit the social network Facebook. To achieve this, the Facebook remarketing tag has been installed on this website. Through this tag, a direct connection is established to Facebook servers when you visit the website. In the process, the Facebook server receives a notification that you have visited this website and Facebook associates this information with your personal Facebook user account. More information on how Facebook collects and uses the data and about your rights and your options for protecting your privacy can be found in Facebook’s Data Policy at: www.facebook.com/about/privacy/. You can alternatively disable the Custom Audiences remarketing feature by going here: www.facebook.com/settings/. To do so, you will need to be logged in on Facebook.

Xing

The Xing Share button is used on this website. When you access this website, your browser will briefly connect with the XING SE servers through which the XING Share button functions (especially the calculation / display of the counter value) are performed. XING does not store any of your personal data when you access this website. XING does not store any IP addresses, nor are cookies used – in connection with the XING Share button – to analyse your user behaviour. The privacy notice concerning the XING Share button, as amended from time to time, as well as additional information can be accessed via this website:

www.xing.com/app/share

Incorporation of Google Maps

Our website incorporates Google Maps. As soon as you access the page on which Google Maps is incorporated, information concerning your access is transmitted to Google. In this process, Google will receive your IP address, the identifier relating to the web browser you are using as well as details concerning which page was used to access the feature.

Further information is available from Google at: www.google.de/intl/de/policies/

7. For how long are your data stored by Creodis GmbH?

We store your personal data for as long as needed in order to fulfil the contract with you. If, and to the extent, that your data are subject to specific retention periods under tax, commercial or any other law, we will save such data until the retention periods in question have expired. These retention periods are, for example, 6 years under the corresponding tax regulations, and 10 years under commercial law.

8. Information on customer data protection rights / Supervisory authority

Every customer has the right to access the data on them that are stored at Creodis GmbH as well as the purpose of their processing in accordance with Art. 15 GDPR, the right to obtain rectification of incorrect or incomplete personal data in acc. with Art. 16 GDPR, the right to obtain the erasure of personal data in acc. with Art. 17 GDPR upon contract having been fulfilled, provided this does not conflict with any legal obligations to preserve the data, the right to restriction of processing in acc. with Art. 18 GDPR, the right to object in acc. with Art. 21 GDPR, and the right to data portability in acc. with Art. 20 GDPR.

Should you have consented to Creodis GmbH processing your personal data, you can withdraw such consent at any time without affecting the lawfulness of the processing that was undertaken on the basis of the originally issued consent prior to it being withdrawn.

For questions or information on how your personal data are protected and how to establish the above rights, please contact our data protection officer via the contact details provided.

9. Information on the existence of a right to object pursuant to Art. 21 GDPR

You have the right, if there are grounds for your particular situation, to object to your data being processed if the processing is necessary for the performance of a task carried out in the public interest or in the exercise of an official authority (point (e) of Art. 6(1)(1) GDPR) vested in Creodis GmbH. The equally applies for profiling based on the aforementioned provision. Should you object to the processing, we will cease processing your data for these purposes unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms or the processing serves the establishment, exercise or defence of legal claims.

We process your data in order to contact you with advertising and, in this context, carry out the processing of data in order to align our marketing activities to your interests (profiling). The processing of data for direct advertising occurs on the basis of an overriding legitimate interest of Creodis GmbH.

You can object, at any time, to your personal data being processed for direct advertising. This equally applies in the case of profiling to the extent that the data are used to contact you with advertising. Should you object to the processing for the purpose of direct advertising, your data will no longer be processed for such purposes.

Your objection does not need to comply with any particular form and can be submitted to:

Creodis GmbH, Bielefelder Str.21a, 49124 Georgsmarienhütte, Germany Tel. +49 (0)5401 8814-0 E-mail: datenschutz(at)creodis(dot)de

10. Do customers and their points of contact need to provide Creodis GmbH with personal data?

To initiate a contract, conclude a contract and ultimately to fulfil a contract with Creodis GmbH, it is necessary for the customer data specified Point to be collected and processed. Without such data, we are not in a position to enter into a business relationship with customers or provide any contractually agreed services in the course of an existing business relationship.

Valid as of 25.05.2018

1. Verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Creodis GmbH
Bielefelder Str. 21a
49124 Georgsmarienhütte
Tel.: +49 5401 8814-0
Fax: +49 5401 8814-100
Email: datenschutz(at)creodis(dot)de
Website: www.creodis.de

2. Datenschutzbeauftragter

Die Creodis GmbH hat einen Beauftragten für den Datenschutz bestellt. Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail: datenschutz(at)creodis(dot)de oder postalisch unter der oben angegebenen Adresse.

3. Welche Daten nutzt die Creodis GmbH

Die Creodis GmbH verarbeitet personenbezogene Daten von und Kunden und Ansprechpartnern bei Kunden, die sie von diesen im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder der Anbahnung einer Geschäftsbeziehung erhält.

Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorgaben aus öffentlichen Verzeichnissen entnommen haben. z.B. Handelsregister, Schuldnerverzeichnisse, Internet oder die uns durch Auskunfteien zur Verfügung gestellt werden.

Dabei handelt es sich um folgende Kategorien von Daten: Stammdaten zur Person (Name, Berufs,-Branchen- oder Geschäftsbezeichnung, Geburtstag); Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer, email-Adresse), Zahlungsdaten bei bargeldloser Zahlung (Bankdaten, EC-Karten-Daten), Daten zur Legitimation (Login-Dateien, Ausweisdaten, Unterschriften), Daten zur Geschäftshistorie ( Angebote, Auftragsbestätigungen, Umsätze, Lieferanschriften), Daten zur finanziellen Leistungsfähigkeit ( Bonitätsauskünfte) und Werbedaten (z.B. Werbeeinwilligungen oder Werbeverbote)

4. Zu welchen Zwecken verarbeitet die Creodis GmbH Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Die Creodis GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie der nationalen Vorschriften zur Erreichung folgender Zwecke:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragserfüllung einschließlich bargeldloser Zahlungsabwicklung, zur Bearbeitung von Reklamationen und ggf. zur Schadensabwicklung. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten vor Vertragsabschluss soweit Sie uns um Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen ersuchen. Die Verarbeitung erfolgt hierauf auf Grundlage von Art 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO

Wir verarbeiten Ihre Daten ferner, soweit Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grund von Art.6 Abs. 1 lit a.) DS-GVO. Anlässlich der Einholung einer Einwilligung informieren wir Sie über den konkreten Zweck der beabsichtigten Verarbeitung. Ein uns gegenüber erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungen, die Sie vor dem 25.Mai 2018 erteilt haben. 

Schließlich verarbeiten wir Daten, soweit wir hieran ein berechtigtes Interesse haben, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte, die den Schutz Ihrer personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Zu diesen Verarbeitungen gehören die Zusendung von Informationen und Angeboten der Creodis GmbH, Nachfragen zur Zufriedenheit und die Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie diesen Verarbeitungen nicht widersprochen haben. Darüber hinaus verarbeiten wir auf der Grundlage eines berechtigten Interesses personenbezogene Daten zur Beurteilung der Bonität eines Kunden zur Durchsetzung von Zahlungsansprüchen auch unter Einschaltung von Inkassodienstleistern und Rechtsbeiständen.

5. An wen werden Ihre Daten von der Creodis GmbH weitergegeben?

Innerhalb der Creodis GmbH erhalten Ihre Daten diejenigen Fachabteilungen, die diese zur Erfüllung des Vertrages oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigen (z.B. Finanzbuchhaltung). Daneben erhalten diejenigen Fachabteilungen die Ihre Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, beispielsweise das Marketing zur werblichen Ansprache.

Soweit dies erforderlich ist, geben wir Daten auch uns unterstützende Dienstleister weiter (z.B. Postdienstleister, Finanzdienstleister, Logistikunternehmen, IT-Dienstleister, Inkassodienstleister und Rechtsbeistände.

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschluss und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, die Bonität unserer Geschäftspartner. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Osnabrück/ Nordhorn Unger KG (Parkstraße 32, 49080 Osnabrück) zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir den Namen unserer Geschäftspartner und die dazugehörigen Kontaktdaten an die Creditreform. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung erhalten Sie in dem ausführlichen Merkblatt Creditreform-Information gem. Art. 14 EU-DSGVO

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb der Creodis GmbH erfolgt an Finanzbehörden zur Erfüllung von Melde- und Nachweispflichten und an Strafverfolgungsbehörden, soweit hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht.

6. Werden Ihre Daten durch die Creodis GmbH an eine internationale Organisation oder in ein Drittland übermittelt?

Unsere Website benutzt Google Analytics und Google Remarketing. Die Dienste werden von Google Inc. (Google) angeboten.

Die Erfassung durch Google Analytics und Google Remarketing können Sie verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicke. Dadurch wird in Ihrem Browser ein „Opt-Out-Cookie“ installiert, sodass zukünftig keine Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website stattfindet: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google Analytics und Google Remarketing sind Dienstleistungen von Google. Von Google werden sog. Cookies, Textdateien, verwendet, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierdurch wird die Nutzungsanalyse dieser Website durch Sie ermöglicht. Durch den cookie werden Informationen über Ihre Benutzung unserer Website durch Sie ermöglicht. Durch das Cookie werden Informationen über Ihre Benutzung unserer Website erzeugt und diese (einschl. Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertagen und gespeichert. Die Nutzung der Funktion „anonymizelP“ für IP Adresse garantiert innerhalbe der Europäischen Union oder Mitgliedsstaaten des europäischen Wirtschaftsraums die Kürzung der IP-Adresse um das letzte Oktett, wodurch eine eindeutige Zuordnung Ihrer IP-Adresse somit nicht mehr möglich ist. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“- Abkommens uns beim „Safe Harbor“- Programm des US-Handelsministeriums registriert. Die Informationen werden von Google genutzt, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten. Es werden Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber erstellt und weitere im Zusammenhang mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen ermöglicht. Die Informationen werden ggf. von Google an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wird oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es werden Anzeigen auf Websites im Internet durch Drittanbieter und Google geschaltet. Google und Drittanbieter werden die Daten nutzen, um Werbung auf Webseiten Dritter zu schalten.

Die IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die Datenerhebung und – Speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung und Speicherung von Cookies durch Google durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software deaktivieren, indem Sie die Seite www.google.de/privacy/ads aufrufen und den „Opt-Out“ Button betätigen.

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkewerbeinitiative unter www.Networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/privacy.

Sollten Sie der Verwendung von Cookies widersprechen, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ggf. nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. (Auszug Datenschutzrichtlinien Google Analytics).

Dies Website nutzt ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen Ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website des AdWords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatischen Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservice.com blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie unter

Support.google.com/adwords/answer/1722022

Social Plug-ins

Auch wenn Sie bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plug-Ins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plug-In wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk-Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre auch durchaus möglich, diese Kennung später – etwa beim späteren Abmelden bei dem sozialen Netzwerk – auch wieder einer Person zuzuordnen.

Auf unserer Webseite nutzen wir folgendes Plug-In: Facebook

Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über aktive Plug-Ins Daten über Sie sammeln, können Sie entweder die Social Plug-ins einfach mit einem Click auf unseren Webseiten deaktivieren oder in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plug-Ins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

Facebook

Wir verwenden Plug-Ins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA betrieben wird.

Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Facebook. www.facebook.com/about/privacy/

Nutzung von Facebook Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen (Facebook-Ads) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über diesen Tag wird beim Besuch der Website eine direkte Verbindung zu den Facebook Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermitteln, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion Custom Audiences unter www.facebook.com/settings/ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Xing

Auf dieser Website wird der „Xing Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Website wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE aufgebaut, mit denen die XING Share-Button“ – Funktionen (insbesondere die Berechnung / Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Website. XING speichert keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Website abrufen:

www.xing.com/app/share

Einbindung Google Maps

Auf unserer Website wird Google Maps eingebunden. Im Moment des Aufrufs der Seite, in der Google Maps eingebunden ist, werden an Google Informationen über Ihren Zugriff übermittelt. Insbesondere erhält Google hierbei Ihre IP-Adresse, die Kennung des von Ihnen verwendeten Webbrowsers sowie die Angabe, von welcher Seite aus der Aufruf erfolgte.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Google unter www.google.de/intl/de/policies/

7. Wie lange werden Ihre Daten durch die Creodis GmbH gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Vertragserfüllung. Wenn und soweit Ihre Daten steuerrechtlichen, handelsrechtlichen oder sonstige gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, speichern wir dies Daten bis zum Ablauf der vorbenannten Fristen. Diese Fristen betragen beispielsweise nach steuerrechtlichen Vorschriften 6 Jahre und nach handelsrechtlichen Vorschriften 10 Jahre.

8. Informationen zu Datenschutzrechen der Kunden / Aufsichtsbehörde

Jeder Kunde hat das Recht auf Auskunft über seine bei der Creodis GmbH gespeicherten Daten und die dies betreffenden Verarbeitungen nach Art.15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung seiner Daten nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung seiner Daten nach Vertragserfüllung nach At. 17 DS-GVO, soweit dieser keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art.21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO.

Soweit Sie der Creodis GmbH eine Einwilligung zu einer Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Bei Fragen und Auskünften zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zur Geltendmachung der vorstehenden Rechte werden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dessen angegebenen Kontaktdaten.

9. Information über das Bestehen eines Widerspruchsrecht nach Art.21 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (Art. 6 Abs. 1 Sat 1 lit. e), welche der Creodis GmbH übertragen wurde. Dies gilt auch für ein auf die vorstehende Bestimmung gestütztes Profiling. Wiedersprechen Sie der Verarbeitung, werden wir Ihre Daten zu diesen Zwecken nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir verarbeiten Ihre Daten zur werblichen Ansprache und führen hierzu vorab Verarbeitungen durch, um unsere Marketingmaßnahmen auf Ihre Interessen auszurichten (Profiling). Diese Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses der Creodis GmbH.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit der werblichen Ansprache in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Ihr Widerspruch kann ohne Einhaltung einer besonderen Form erfolgen an:

Creodis GmbH, Bielefelder Str.21a, 49124 Georgsmarienhütte Tel. 05401 8814-0 email: datenschutz(at)creodis(dot)de

10. Müssen Kunden und Ansprechpartner bei Kunden der Creodis GmbH personenbezogene Daten bereitstellen?

Zur Vertragsanbahnung, für den Vertragsschluss und schließlich für die Erfüllung eines Vertrags mit der Creodis. GmbH ist es erforderlich, dass die unter Ziff. 3 genannten Daten des Kunden erhoben und verarbeitet werden. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, eine Geschäftsbeziehung mit dem Kunden einzugehen oder vertraglichen Leistungen im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung zu erbringen.

Stand 25.05.2018